Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Kontakt
 
 

Hanfspätzle auf gegrillter Melanzane

Eine Zusammenarbeit mit der Landeshotelfachschule Bruneck und Ecopassion - Südtiroler Hanfsystem
Zutaten für 4 Personen:

½ gegrillte Melanzane
500g Hanfspätzle
Eine Hand voll getrocknete Tomaten
Salz
Pfeffer
Basilikum Pesto mit Zitronenöl
Gepopptes Quinoa
Zubereitung:
• Die halbe Melanzane in Scheiben schneiden, ein Karomuster in die Scheiben ritzen und die Melanzane grillen.
• Sobald die Melanzane eine schöne braune Farbe hat, etwas Olivenöl und Salz auf die Melanzane und für 10 Minuten bei mittlerer Hitze im Ofen lassen.
• Für die Sauce die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und in das Basilikum Pesto geben. Alles gut verrühren und zum Schluss noch etwas Zitronenöl dazugeben.
• Die Spätzle in kochendem und gesalzenem Wasser kochen.

Anrichten:
Die Spätzle ab sieben und mit dem Basilikum Pesto verrühren. Anschließend die Melanzane auf den Tellerboden legen und die Hanfspätzle darüber geben. Um Schluss werden die Hanfspätzle noch mit etwas Parmesan und gepoppten Quinoa bestreut.
Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre
Bäckerei Knapp