Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
Kontakt
 
 

Galletti mariniert mit orientalischen Curry, Mango und Zuckerschoten

Eine Zusammenarbeit mit der Landeshotelfachschule Bruneck
Zutaten für 4 Personen:

400g Galletti
1EL Currypaste (nach Bedarf scharf oder mild)
300ml Kokosmilch
½ Mango
150g Zuckerschoten
1 rote Paprika
100g Lauchzwiebel
100g Schiitakepilze
30g Cashewnüsse
2 Kaffirblätter
Salz
Pfeffer
10ml Sesamöl oder Samenöl
Zubereitung:
• Wasser in einem Topf bis zum Siedepunkt kochen lassen, salzen und die Galetti kochen.
• in der Zwischenzeit die Currypaste in einem Topf kurz anrösten und mit Kokosmilch aufgießen, mit Salz, Pfeffer, den Kaffirblättern und eventuell mit etwas Currypulver verfeinern und reduzieren lassen. Zum Schluss die Blätter wieder herausnehmen.
• Die Zuckerschoten, die halbe Mango und die Paprika in Streifen schneiden und die Schiitakepilze vierteln. Anschließend die Zuckerschoten, die Pilze und die Paprika kurz andünsten und die Hälfte zur Currysauce geben.
• Die Cashewnüsse in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anrösten
• Die Galetti in die Currysauce geben und schwenken.

Anrichten:
Die Galetti mit der Currysauce auf den Teller geben und mit der frischen Mango und den Cashewnüssen anrichten. Das restliche Gemüse schön anrichten und das Gericht eventuell mit etwas eingekochter Sojasauce garnieren
Guten Appetit wünscht Ihnen Ihre
Bäckerei Knapp